Wellenbrecher-Lockdown
Lesedauer < 1 Minute

Seit heute, dem 02.11.2020 gelten die neuen Coronabestimmungen des Corona-Kabinetts zum Lockdown-Light oder auch Wellenbrecher-Lockdown zur Eindämmung der Neuinfektionen am SARS-Covid-2 Virus.

Hier greift die Bundesregierung wieder verschärft in die Freiheitsrechte der Menschen ein, indem nur noch maximal 10 Personen aus maximal 2 Haushalten zusammen treffen dürfen.
Gastronomie- und Tourismusbetriebe müssen wieder geschlossen bleiben, Spielplätze und andere Freizeiteinrichtungen wurden ebenfalls geschlossen.

Hingegen lassen unsere Politiker die Schulen und Kitas geöffnet, welches für uns total unverständlich ist, denn wenn man die aktuellen Fallzahlen des Landkreises Germersheim betrachtet, stammen die Infektionshotspots grade aus diesen Einrichtungen. Neben den Schulen und Kitas sind auch die Senioren- und Pflegeheime betroffen.

Unserer Ansicht nach hat die Regierung bei diesem Lockdown die falschen Einrichtungen geschlossen, denn von Infektionen in Gastronomie- und Tourismusbetrieben ist im ganzen Landkreis nichts bekannt.

Im Gegensatz scheint es so, das die durch die Schulen und Kitas ausgearbeiteten Hygienekonzepte keinerlei, bzw. mangelhafte Wirkung zeigen.

Momentane Hotspots im Landkreis Germersheim:

Goethe Gymnasium Germersheim, Geschwister-Scholl-Realschule plus Germersheim, Geschwister-Scholl-Grundschule Germersheim, Europa-Gymnasium Wörth am Rhein, IGS Rheinzabern, Grundschule Büchelberg, Senioreneinrichtung Haus Edelberg Bellheim

Quelle: Kreisverwaltung Germersheim