Andreas Hammerschmidt
Andreas Hammerschmidt

Endlich ist Sie da! Nach 5 1/2 Jahren fleißiges Touren auf Europas Bühnen und Tanzpalästen kommt sein zweites Solo-Album „Zurück ins Glück“. Insgesamt entstanden 16 individuelle Songs und Geschichten, die jeden mit Sicherheit in seinem Leben schon mal widerfahren sind.

Zum Teil sind es selbst erlebte Stories und natürlich auch fiktive Geschichten, die Andreas in Ihrer Entstehung berührt und bewegt haben, ohne Zwang auf ein „kommerzielles Korsett“ zu vertonen.

In dieser kreativen Zeit bis zur Vollendung dieser Produktion ist natürlich einiges passiert.

Andreas Hammerschmidt war und ist mit seiner Band „die SCHLAGERBENGEL“ mit ca. 170 Live-Gigs pro Jahr einschließlich unzählige endlose schlaflose Nächte unterwegs. Er hat viele interessante Menschen mit Ihren persönlichen Geschichten kennen gelernt, die ihn bei diversen Songs inspiriert haben.

Unvergessliche Konzerte und Augenblicke, wie die musikalischen Ausflüge mit seinen Fans nach Südtirol, oder die letztjährige Siebenbürgen-Tournee (Rumänien) mit dem Mega-Highlight vor ca. 22000 Menschen in Herrmannstadt (Sibiu) mit eigenen Songs über 2,5 Stunden nonstop zu begeistern. Einfach überwältigend und unbezahlbar! Gerne würde Andreas Hammerschmidt über diese magischen Momente noch weiter ausschweifen, aber das würde den Rahmen dieses Booklets sprengen.

Mit „Zurück ins Glück“ ist ein absolut authentisches Album mit hoher Wertigkeit entstanden. Eine musikalische Weiterentwicklung und den Mut zu haben, auch neue Wege zu gehen, ohne den Blick auf seine Wurzeln zu verlieren.

„Zurück ins Glück“ ist ein bunter Regenbogen, was Komposition und Arrangement betrifft.

Über dancige Pop-Schlager wie „Rest uns`res Lebens“ über traditionelle eingängige Schlager “Sag´s noch einmal mit Gefühl“ bis hin zur persönlichen Ballade mit Tiefgang wie „Meine Prinzessin“ zeigt das breite Spektrum meiner aktuellen Produktion auf.

Ausserdem sind einige neue Ideen mit seiner Formation „Die Schlagerbengel“ mit eingeflossen, die Andreas Hammerschmidt in Zukunft gerne verstärkt produktiv umsetzen möchte.

Konkrete Beispiele u.a. ist der Freestyle „Eifersucht“, oder die Rumba „Mi Corazon“, performed von seiner Schwester Sandra und auch der „ah-Hitstory-Hitmix“, der gerne an seine Wilde Herzen Vergangenheit zurück erinnert. Sowie auch das persönliche Duett „Windstill“ mit seiner Ehefrau Julia.