Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz
Pressemeldung der Polizei Rheinland-Pfalz

Germersheim (ots)

Gegenüber Wahlkämpfern, die im Bereich des Nardiniplatzes in Germersheim einen von der Stadt Germersheim genehmigten Wahlstand betrieben, kam es am Dienstag, den 30.4.2019, gegen 12:30 Uhr, zunächst zu einer Beleidigung durch einen Radfahrer. Der Radfahrer entfernte sich hiernach.

Kurz darauf wurden die Wahlkämpfer aus einem Anwesen heraus mit zwei metallenen Gegenständen beworfen. Den Gegenständen konnte ausgewichen werden, so dass niemand geschädigt wurde.

Hierauf wurde der Wahlstand abgebaut und das Geschehen zur Anzeige bei der Polizei gebracht.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim unter 07274/958-0 oder per E-Mail an die pigermersheim [at] polizei [dot] rlp [dot] de entgegen.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4259275

Einen ausführlichen Bericht können Sie auf der Seite vom Pfalz-Express lesen. Zum Beitrag